Unerschrocken*

impavidi [im’pa:vidi] (lateinisch, Adjektiv maskulin Plural), deutsch: “mutig, unerschrocken”

impavidi ist Spezialist in der Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Risikomodellen für die Finanz- und Versicherungsindustrie. weiterlesen...

impavidi stellt sich vor.

Aktuelles

21.07.2017: BCBS stellt vereinfachten Standardansatz zur Ermittlung von Eigenkapitalanforderungen für Marktpreisrisiken zur Konsultation.

Handelsbuch

Im Januar 2016 veröffentlichte der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) neue Mindesteigenkapitalanforderungen für Marktpreisrisiken. Kreditinstitute sind verpflichtet, spätestens ab Ende 2019 die Eigenkapitalunterlegung für alle Marktpreisrisiken entweder nach dem neuen sensitivitätsbasierten Standardansatz (SbM) oder nach einem internen Modell Ansatz (IMA) zu berechnen. Kleinere Institute besitzen häufig weniger risikobehaftete Handelsgeschäfte bzw. nur ein geringes Volumen und haben keine ausreichende Infrastruktur, um die SbM anzuwenden. Vor diesem Hintergrund schlug der Basler Ausschuss in seinem Konsultationspapier von Juni 2017 eine reduzierte sensitivitätsbasierte Methode (R-SbM) mit wesentlichen Vereinfachungen vor.

Weiterlesen …

 

11.07.2017: BaFin Rundschreiben zum Beschwerdemanagement stärkt den Verbraucherschutz.

Beschwerdemanagement

Verbraucherschutzthemen werden durch die Aufsicht verstärkt auf die Agenda der Kreditinstitute gesetzt. Neben den bereits 2016 veröffentlichten Leitlinien zur Überwachung und Governance von Bankprodukten im Privatkundengeschäft (POG) zielen die Leitlinien zur Beschwerdeabwicklung für den Wertpapierhandel (ESMA) und das Bankwesen (EBA) des Gemeinsamen Ausschusses der Europäischen Aufsichtsbehörden auf die Stärkung des Verbrauchers ab. Vor diesem Hintergrund erstellte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Ende Juni 2017 ein Rundschreiben zur Beschwerdebearbeitung sowie eine Allgemeinverfügung zur Einreichung von Berichten über Kundenbeschwerden zur Konsultation.

Weiterlesen …

 

10.07.2017: Abschluss der Konsultationsphase zum Rundschreiben „Bankfachliche Anforderungen an die IT“ (BAIT) – ein kurzer Vergleich

IT-Sicherheit

Bis zum 05. Mai 2017 stand das Rundschreiben „Bankfachliche Anforderungen an die IT“ (BAIT) zur Konsultation. Seit seiner Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanz-dienstleistungsaufsicht (BaFin) im März 2017 hatten Vertreter aus Kreditwirtschaft und Interessenverbänden die Möglichkeit, Stellung gegenüber der BaFin zum Entwurf zu beziehen.

Weiterlesen …

 

30.06.2017: Änderungen der Groß- und Millionenkreditverordnung ergeben Erleichterungen und mehr Spielraum für einige Institutsgruppen.

Kreditkarte und Bargeld

Im nächsten Jahr kommen auf die Kreditinstitute wichtige Veränderungen bei den Groß- und Millionenkrediten zu. Am 13. Juni 2017 veröffentlichte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einen Entwurf zur Änderung der Groß- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV), der bis zum 12. Juli 2017 zur Konsultation steht. Mit diesem Vorhaben möchte die BaFin zwei wesentliche Änderungen bei der bestehenden GroMiKV vornehmen: Zum einen sollen die Ausnahmeregelungen für Großkredite gemäß § 2 Abs. 3 GroMiKV erweitert werden. Zum anderen wird das vor einigen Jahren festgelegte Modernisierungskonzept, welches das bisherige Millionenkreditmeldewesen umfangreich umgestalten sollte, weitestgehend aufgehoben.

Weiterlesen …

 

In-house-Schulung und offene Tagesworkshops „Risikokultur gemäß der 5. MaRisk-Novelle“

Risikokultur im Unternehmen

Die 5. Novelle der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) stellt die Institute vor die Herausforderung, eine angemessenen Risikokultur zu entwickeln, zu fördern und zu integrieren. Impavidi hat zwei einfache Modelle aus der Psychologie und dem Coaching kombiniert, für diesen Kontext weiterentwickelt und damit einen einfachen, aber effizienten Ansatz zur Konzeptualisierung und Implementierung aller wesentlichen Aspekte einer Risikokultur geschaffen. Dieses Vorgehen können Sie im Rahmen eines Tagesworkshops oder einer In-house-Schulung erleben.

Weiterlesen …

 

19.06.2017: impavidi bei der 5x5 km Team-Staffel in Berlin.

impavidi bei 5x5 km Team-Staffelimpavidi wieder sportlich fit unterwegs: Am 16. Juni 2017 kämpfte unser impavidi Team bei der 18. Berliner Wasserbetriebe 5 × 5 km TEAM-Staffel im Berliner Tiergarten unerschrocken um die vorderen Plätze. Und das ist uns ganz gut gelungen: Unter den insgesamt 5287 teilnehmenden Teams haben wir einen hervorragenden 515. Platz in einer Zeit von 2:00,22 erreicht.

Weiterlesen …